Momente

Hier möchten wir Momente in unserem Leben darstellen, die uns an Lasse erinnern bzw. uns zeigen, dass er noch „da ist“….

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
Aus aktuellem Anlass musste ich an dieses Bild denken:

14.04.2013  …

27.03.2016  …heute vor zwei Jahren…. 

13.03.2016 Mamas Geburtstag im Planetarium in Bochum

22.02.2015
Dein erstes Mal auf Schalke. Auf dem Hinweg entdecktest du plötzlich die Schalke Arena und fragtest: „Mama, kann man auch vor Glück weinen?“

14.02.2015

Karnevalsmomente

24.11.2017

Dieses Foto hast du am 24.11.2016 morgens selber gemacht. Du kamst zu mir gelaufen: „Mama ich brauch mal schnell dein Handy für ein Foto, das sieht so schön aus da am Himmel…

21.11.2017

vor einem Jahr hast du noch dein Lieblingsessen gegessen und alles war noch so schön normal…

07.11.2017

von Birgit:
Lieber Lasse,
heute vor einem Jahr habe ich dich das letzte Mal gesehen und wir haben uns das letzte mal so schön unterhalten. Es ging darum, dass du dich so sehr auf Schnee gefreut hast „ich raste aus, wenn es heute schneien sollte!“ Dein Opa Dieter und ich mussten so darüber lachen, wie aufgeregt du auf uns eingeplappert hast. Da meintest du zu mir: „Ach wenn es heute nicht schneit, ist es ja auch nicht schlimm, der liebe Gott macht das ja, weil der weiß, du noch über die Autobahn fahren musst.“ Dann bist du in die Schule gegangen und ich habe die beigefügten Fotos vom ersten Schnee gemacht und bin nach diesem Satz glücklich nach Köln gefahren und habe meinen Kolleginnen, wie so oft, von dir und deiner lieben, witzigen und umsichtigen Art erzählt.

Von dir hätte sich manch Erwachsener eine Scheibe abschneiden können. Es ist und bleibt unfassbar, dass du nicht mehr bei uns bist mein kleiner lieber Junge.  Du fehlst mir.
Deine Biggi

26.08.2017

Gestern vor einem Jahr wurdest du eingeschult! Für die anderen beginnt nächste Woche ganz selbstverständlich das 2. Schuljahr. Ich würde so gerne erleben, wie du jetzt lesen und schreiben könntest. Aber deine Schulzeit endete schon nach 3 Monaten. Heute ist wieder ein 26ster; nun schon der neunte. Es ist immer noch unbegreiflich

28. Juni 2017

Das ist mein Lieblingsfoto von deinem ersten Geburtstag. Du konntest schon seit Wochen laufen und bist immer mit deinem Pferdchen-Kumpel rumgeflitzt. Natürlich schien die Sonne (wie jedes Jahr) und am Nachmittag warst du mit Filippa im Planschbecken. Abends haben wir mit den „Üblichen“ gegrillt – du hast die ganze Zeit deinen kleinen Rasenmäher hin und her geschoben…


Heute ist auch ein besonderer Tag – ein besonders grausamer! (Und die Sonne scheint nicht!) Was machen wir nur an deinem Geburtstag ohne dich? Ich denke die ganze Zeit, dass es nicht richtig ist, anstatt deinen Geburtstagstisch vorzubereiten, dein Grab schön zu gestalten. Das kann doch so nicht stimmen!? Was müssen wir noch alles aushalten?

Ich hoffe, du hast einen wunderschönen Geburtstag!

(P.S: Weißt du noch letztes Jahr das „Sigthorsson“-Trikot? 😉 )

04.05.2017
Liebster Schnumpi!

Genau heute vor zwei Jahren, am 4. Mai 2015 habe ich dieses Foto von dir gemacht.

Nach den Osterferien 2015 durftest du mittags nach dem Kindergarten schon alleine nachhause gehen. In den ersten Tagen hast du mir dann jeden Mittag Blumen mitgebracht.Ich sah dich immer schon grinsend den Kreuzberg hochkommen – du warst einfach immer fröhlich und gut gelaunt. Du hast dich dann ins Haus geschlichen und mich mit deinen Blumensträußchen überrascht.

Ich wünschte du würdest noch einmal plötzlich so hinter mir stehen!
(von Mama)

Hamburg

 

 

„Stromausfall in Rhode“ (04. Januar 2017)
ein lauter Donnerknall und ein heller Blitz, auf einmal ist in Rhode alles Dunkel. Der Strom ist für ca. 15-20 Sek. ausgefallen. Viele haben uns darauf angesprochen, dass „das bestimmt der Lasse war“

Auf dem Weg zum Friedhof

 

 

„Fensterbilder“:
Diese kleine Botschaft hast du uns am Badezimmer-Fenster hinterlassen.

Dein letzter Ball-Abdruck am Küchenfenster:

 

Hier sind seine letzten Bilder: