😤

Ich muss mir jetzt Luft machen, sorry.
Ausgerechnet heute, am Tag von Filippa’s Firmung sind meine Zweifel an Gott besonders stark. Sowieso schon lange und spätestens seitdem es Tanja so schlecht geht. Aber auch heute wieder; mal nur auf Filippa bezogen. Jetzt hatte sie schon diese schwere Erstkommunion ohne dich… So. Heute Nacht hat Jussi dann Fieber bekommen und liegt jetzt hier und ist richtig krank. Er wird wohl heute nicht dabei sein können. Jetzt steht sie also wieder alleine da. Warum immer sie bzw. wir? Alle anderen werden heute mit Sicherheit einen tollen Tag haben. Alle Firmlinge heute in Rhode, die sich auch schon lange von Filippa abgewendet haben, werden ihre Geschwister dabei haben und sie steht wieder blöd alleine da. Es ist wirklich zum kotzen. Mal gucken, wie wir das mit Jussi jetzt heute machen. Und all solche Dinge summieren sich bei uns. Und ich frage mich: warum? Was haben wir (Gott?) getan? Was hat Filippa getan? Da werden heute Leute in der Kirche sitzen, die mal definitiv keine Unschuldsengel sind. Aber die kommen prima durchs Leben. Denen lässt Gott alles durchgehen und denen legt er nicht ständig Steine in den Weg. Ich verstehe es nicht. Ich bekomme es in meinem Kopf nicht mehr hintereinander. Also entweder es gibt keinen Gott oder er ist nicht „gut“, „gütug“ usw. Oder er hat Spaß daran uns zu ärgern. Ich weiß es nicht. Ich glaube auch nicht, dass mich ein Bischof heute noch vom Gegenteil überzeugen kann. Ach so, falls ich wegen Jussi überhaupt mitgehen kann.

Polarlichter

Letztes Wochenende konnte man über Deutschland Polarlichter sehen; sogar hier bei uns. Ich habe eine ganze Nacht Ausschau gehalten – und: keine gesehen. Aber immerhin habe ich eine Sternschnuppe gesehen, was im Grunde viel besser war. Ich musste mir nämlich dringend etwas für Tanja wünschen! Ich hoffe es hilft. Falls du da etwas machen kannst, schick ihr bitte ganz viel Kraft oder auch ein kleines Wunder!

Erstkommunion und Tornister

Am Sonntag war in Rhode Erstkommunion. Wie jedes Jahr kommen die Erinnerungen an Filippa’s Erste Heilige Kommunion hoch. Vor ein paar Wochen fragte jemand, ob ich noch Bilder von diesem Tag hätte; es ging um Blumenschmuck. Da ist mir erstmal bewusst geworden, dass wir fast gar keine Fotos von diesem ja eigentlich so wichtigen und schönen Ereignis haben. Außer, dass es im Grunde ein schrecklicher Tag war, habe ich auch kaum Erinnerungen an diesen Weißen Sonntag. Das Einzige woran ich mich noch gut erinnern kann ist, dass ich mir extra noch schöne, weiße Stofftaschentücher besorgt hatte. Damit ich mir wenigstens „angemessen“ die Tränen wegwischen konnte. Es war einfach nur schlimm. Und wie jedes Jahr hoffe ich einfach nur, dass Jussi diesen Tag erleben wird. Jetzt wo er immer näher an dein „Todesalter“ rückt, meine ich immer, dass er diese Hürde noch nehmen muss und dann kann nichts mehr passieren. Wie eine magische Datumsgrenze oder sowas in der Art. Bis zur Einschulung ist es ja auch nicht mehr so lang. Dazu wollte ich schon die ganze Zeit etwas fragen. Schon vor vielen Wochen meinte Jussi: „Mama! Wir brauchen nicht ins Rucksackgeschäft!!!“ Und ich nur so: „Hä?“. Er hatte ganz oben deinen Tornister entdeckt und meinte dann nur ganz pragmatisch, dass er den ja dann schonmal hätte. Damit war das Thema Tornister für ihn abgehakt. Das ist aber wie gesagt schon eine Weile her. Letzte Woche war er in der Schule. „Werkzeugkiste“, kannst du dich daran erinnern? Er wollte dafür dein Mäppchen aus dem Tonni mitnehmen, weil er Stifte, Radiergummis usw. brauchte. Die waren natürlich noch alle mit deinem Namen beschriftet. Ihm war das völlig egal, aber ich fand es dann schon etwas komisch… Aber der Tonni z.B. ist ja wie neu; da ist ja nichts dran. Meinst du es wäre ok, wenn er dann deinen Tonni nimmt, wenn er in die Schule kommt oder ist das irgendwie doof? Aber im Grunde ist es ja schön, wenn die Sachen weiter genutzt werden. Klamotten zieht er ja auch von dir an und dein Fahrrad hatte er ja auch. Ich weiß auch nicht, warum es mir gerade bei dem Tonni etwas komisch ist. Aber Jussi muss es ja im Grunde wissen. Ich würde auch wetten, dass er sich genau den gleichen Tonni ausgesucht hätte. Du kannst mir ja ein Zeichen geben… An dem Morgen als es in die Schule ging war er ganz aufgeregt. Ich war noch oben am Zähneputzen, da hörte ich ihn schon im Vorbau rumhantieren. Er kam dann hoch und meinte: „Mama, ich hab mir besser mal die Osterkerze angemacht wegen der Schule!“. Sicher ist sicher 😅. Es hat natürlich alles geklappt und er fand es ganz toll. Morgen geht es noch einmal in die Schule und er freut sich schon. Jetzt schicke ich erstmal ab, damit es nicht wieder so lange dauert. Mama 💙

Guten Morgen von Jussi und mir vom Schuppen!

Es ist noch früh und die beiden Schalker schlafen noch! Jussi und ich haben nur die erste Halbzeit geschafft gestern Abend. Aber Hauptsache sie haben gewonnen.

Oster-Einstimmung …

Ich glaube, das Video habe ich dir schonmal geschickt, aber zur Sicherheit hier nochmal. Es ist so herrlich. Da war Jussi zwei. Kannst du dich noch an „Rolf’s Hasengeschichte“ erinnern? Das habt ihr geliebt!

🐌 💙

Da ist sie wieder 🤩! Unglaublich. Die Oma Hetty hat sie heute morgen entdeckt! Das Herz ist schon ziemlich verblasst, aber sie hat ja auch schon ein paar Jahre auf dem Buckel 😉.